Kythira, Griechenland


Willkommen auf der Insel Kythira (Griechenland), Ionische Inseln

Inseln Kythira (Griechenland) ist eine Insel, die zu der Ionischen Inselgruppe gehört. Es ist eine isolierte Insel am Fusse des Peloponnes zwischen dem ionischen und ägäischen Meer. Da der Tourismus noch nicht so weit entwickelt ist, scheint die Insel ein ruhiger Ort mit erstaunlichen, einsamen Stränden und traditionellem Leben zu sein. Da die Insel den Ionischen Inseln angehört, erinnert die Architektur doch mehr an die der Kykladen.

Dieser Teil gibt viele Informationen über Kythira: bilder, karte, dörfer, geschichte, museen, architektur, wetter und viel mehr, wie eine grosse Auswahl an Hotels...
Willkommen auf der wunderschönen griechischen Insel Kythira
 
Kythira Hotels
Suche nach Orten:
Wählen Sie Ihre Unterkunft nach:
:: HOTEL - Werben Sie hier
Werben Sie hier.








:: Mehr Infos...
Informationen
Kythira ist eine der isoliertesten Regionen Griechenlands und befindet sich im Süden zwischen der Ägäis und dem Ionischen Meer. Dieser Teil gibt Informationen über Kythira: Geschichte, Architektur, Kirchen, Feste, Museen, Bilder...

Mehr Infos
 
Fotos von Kythira
Dieser Teil zeigt eine grossartige und einzigartige Fotogalerie der Insel...

Mehr Infos
Kythira Architektur
Die Architektur Kythira’s ist eine Mischung aus traditionellen ägäischen und venezianischen Elementen. In diesem Teil finden Sie ausführliche Informationen der unterschiedlichen Perioden der Insel...

Mehr Infos
:: Die Dörfer

Das Dorf Paleochora ist ein reines Wunder der Insel. Es gibt die Ruinen der mittelalterlichen Hauptstadt von Kythira zu sehen, die aus der byzantinischen Zeit stammen und wurde einst Agios Dimitrios genannt. Das Dorf befindet sich im Nordosten der Insel, nordwestlich eines tiefen Kliffs. Das Dorf wird durch seine wunderschöne Architektur charakterisiert, die an das wunderbare Monemvasia und Mystra erinnert. Paleochora ist ein befestigtes Dorf von Kythira, welches unterhalb der umliegenden Hügel liegt und nicht vom Meer aus sichtbar ist, um sich vor Piratenüberfällen zu schützen. Trotz dieses Schutzes, gelang es dem bekannten Piraten Barbarossa es zu finden, zerstörte es im Jahre 1537 und verkaufte alle Einwohner als Sklaven. Es wurde nie wieder aufgebaut, weil es als ein Ort des Unglücks bezeichnet wurde.

Mehr Infos
:: Die Strände von Kythira

Die Insel bietet eine lange Reihe an erstaunlichen Stränden, angefangen von langen, weissen Sandstränden bis hin zu kleinen, abgelegenen felsigen Buchten. Hier sind einige der besten Strände der Insel, es gibt aber noch viele mehr zu entdecken. Dieser Teil gibt eine Beschreibung über einige der bekanntesten der Insel Kythira wie: Agkefalonia Nikolaos, Avlemonas, Kapsali...
Mehr Infos
 




  Griechenland > Ionische Inseln > Kythira Griechenland seitenanfang
 
   
information home kontaktieren sie uns
   
Griechenland und die griechischen Inseln: Wählen Sie Ihr Ziel