Naxos Dorfer



Griechenland und die griechischen Inseln: Wählen Sie Ihr Ziel




Naxos Dorfer, Griechenland: Informationen zu den Dorfern auf Naxos, Kykladen

 

 

Auserwählt Dorfer:
:: NAXOS-STADT
Naxos-Dörfer: Entdecken Sie die wundervolle venezianische Stadt Naxos Wird auch Hora genannt; Naxos-Stadt ist die Hauptstadt und der Haupthafen der Insel. Man betrachtet es als eines der schonsten Kykladen-Dorfer der gesamten Inselgruppe wegen seiner schonen Architektur, bestehend aus venezianischen und kykladischen Elementen und hat sich seinen echten und traditionellen Charakter und sein wahres Gesicht erhalten.

Die langgezogene Stadt liegt an der Westkuste von Naxos und oberhalb befindet sich eine beeindruckende venezianische Festung, Merkmal und Wahrzeichen der Insel.
 
Dieses wunderbare Bauwerk wurde unter den Anweisungen von Marco Sanudo gebaut, der die Kykladen 1207 eroberte und Naxos als seinen Sitz als Herzog der Agais nutzte. Die Festung (auf griechisch: kastro) enthielt sowohl Sanudo’s Residenz als auch verschiedene Institutionen und Administration des Herzog’s.

Sie wurde von einem Ingenieur entworfen und hat die Form eines Pentagons und wurde bezugnehmend zur venezianischen Architektur mit wunderschonen Herrenhausern, Monumenten and Kirchen, auf engen Pflasterstrassen erbaut.

Es ist ein wunderschones und charmantes Gebiet, welches sich seine mittelalterliche Atmosphare erhalten hat. Im Bereich der Festung befindet sich das Archaologische Museum von Naxos, in einer alten Jesuitischen Geschaftsschule.

Im Nordteil der Hauptstadt an einer langen Pflasterstrasse liegt die Insel von Palatia (Palast), wo der unvollendete Tempel von Apollo steht und das Wahrzeichen der Insel ist, die bekannte Portara (grosse Tur) ist das Tor des Tempels.

Verschiedene Fischrestaurants, Tavernen, Cafe’s und Bars sind direkt am Wasser, welche das Zentrum des Tourismus sind.

Der Strand Agios Georgios (der Heilige Georg), nahe der Hauptstadt, ist ein langer goldener Sandstrand mit vielen Restaurants und Cafe’s und ist ein sehr bekannter Ort fur’s Windsurfen.
 
 
  Top


:: APIRANTHOS

Apiranthos ist ein malerisches Bergdorf mit dem wunderbaren Namen, der „eine Menge Blumen“ bedeutet. Es ist 32 Kilometer von der Hauptstadt entfernt, zwischen zwei grunen Talern, auf einer Hohe von 650 m gelegen. Apiranthos ist eines der schonsten und charmantesten Dorfer Naxos’, mit vielen wunderbaren Hausern, die mit feinem Marmor verziert sind. In dem Dorf steht die Kirche der Panagia Apeirathitissa, die eine der altesten Kirchen der Insel ist und besitzt feine, wertvolle Ikonen. Apiranthos hat auch drei interessante Museen: das Archaologische Museum, das Kunstfolklore-Museum und ein interessantes Geologisches Museum. Naxos-Dörfer: Das Dorf Apiranthos

  Top


:: MOUTSOUNA
Moutsouna ist ein malerischer kleiner Hafen, 38 Kilometer von der Inselhauptstadt entfernt, nahe dem Dorf Apiranthos.
Fischtavernen, Zimmer und Apartments zum Mieten umrunden den Hafen.
In diesem Gebiet gibt es verschiedene Sandstrande, die einfach mit dem Bus oder auch privat erreicht werden konnen.
  Top


:: APOLLONAS
Das hubsche Fischerdorf Apollonas liegt auf der Nordseite der Insel, 54 km von der Inselhauptstadt entfernt. Es hat einen kleinen Sandstrand, der ein paar nette Tavernen hat.

Nahe des Dorfes Apollonas kann die wunderbare Statue von Kouros besichtigt werden, welche eine unvollendete Statue von 10,5 m ist, die auf das 6. Jh. v. Chr. zuruckdatiert wird, es wird von vielen Archaologen vermutet, das sie den Gott Dionysus darstellt.
Naxos-Dörfer: Das Dorf Apollonas
  Top


:: HALKI
Naxos-Dörfer: Das Dorf Halki Das Dorf Halki befindet sich im Zentralgebiet der Region Tragea, welches das grosste Weinanbaugebiet der Kykladen ist, 16 km von der Hora, oder Naxos-Stadt entfernt.
Halki hat eine lange Geschichte und war einmal die Hauptstadt von sowie sein Administratives- und Handelszentrum; die vielen neo-klassischen Hauser und Gebaude bezeugen die Vergangenheit und die Kraft des Dorfes.
Viele gut-erhaltenen venezianischen Turme und schone byzantinische Kirchen befinden sich in diesem Gebiet, wie die aus dem 9. Jh. stammende Kirche der Panagia, die eine der altesten Kirchen Naxos’ ist und einige wunderschone byzantinische Fresken besitzt.
  Top


:: POTAMIA
9 Kilometer von Naxos-Stadt (oder Hora) entfernt; das Dorf Potamia hat eine Einwohnerzahl von 500 und ist eines der produktivsten Dorfer der Insel.
Potamia ist fur seinen Obstanbau bekannt.
In dem Gebiet, welches Potamia umrundet, konnen viele wunderbare Turmhauser und Kirchen besucht werden; die bekannte Kirche von Agios Mamas, Patron der Schaefer, ist ebenfalls in der Nahe des Dorfes gelegen, und besitzt viele Skulpturen und Fresken, diese Kirche aus dem 9. Jh. hat eine wunderbare und interessante Architektur.
  Top


:: KORONOS
Das traditionelle Bergdorf Koronos liegt 36 Kilometer von der Hauptstadt entfernt, auf einer Hohe von 540 m, in einem malerischen Tal voller Weinberge. Von den exzellenten, qualitativen Weinen abgesehen, stellt das Dorf auch andere landwirtschaftliche Produkte her.
In der Nahe von Koronos steht die Kirche der Panagia Agrokiliotissa, die ihren Feiertag am Freitag nach dem Ostersonntag hat und mit einem grossen religiosen Fest mit viel Musik, Tanz, Essen und Wein zelebriert.
Im selben Gebiet befindet sich auch die Hohle, wo Pan, Dionysios’ Helfer und Freund, verehrt wurde und wo Tonstatuen dieser Gottheit ausgegraben wurden.
  Top


:: TRIPODES
Das kleine traditionelle Dorf Tripodes ist 8 km von der Hauptstadt entfernt und hat weissgetunchte Hauser, enge Pflasterstrassen und wunderschone Ruinen von Windmuhlen.
Tripodes stellt verschiedene landwirtschaftliche Produkte von guter Qualitat, wie Kartoffeln und Wein, her.
In der Nahe des Dorfes kann der wunderbare Tempel von Theotokou mit seinen wertvollen Ikonen bestaunt werden.
Die imposanten Mauern des alten venezianischen Turmes konnen an der Strasse, die von Tripodes nach Plaka fuhrt, angeschaut werden.
  Top


:: FILOTI
19 Kilometer von der Hauptstadt Naxos’ entfernt, in einem wunderbaren, grunen Tal, nahe des Berges Zas, ist das hubsche Dorf Filoti gelegen, von vielen als eines der schonsten Dorfer der Insel betrachtet.
Es ist ein traditionelles Kykladen-Dorf, gebaut wie ein Amphitheater, am Hang eines Berges mit weissgetunchten Flachdachhausern und engen Blumenstrassen.
Filoti hat einen hervorragenden kleinen, gepflasterten Hauptplatz mit bilderhaften Cafe’s und Tavernen und einem grossem Platanenbaum, der Schatten spendet.
Naxos-Dörfer: Das Dorf Filoti
  Top


:: KINDAROS
Auch das Dorf Kinidaros wird als eines der schonsten Dorfer der Insel bezeichnet und liegt 14 Kilometer von der Hauptstadt entfernt. Grune Taler mit Weinbergen und Olivenbaumen umrunden und verstecken das Dorf fast.
Im Gebiet Kinidaris konnen viele wunderschone Kirchen besucht werden, wie die Kirche von Agios Georgios oder die grosse Kirche des Agios Artemios, die eine der grossten Kirchen auf Naxos ist.
  Top


:: MONI
Das kleine Dorf Moni liegt in der Nahe der Kirche von Panagia Drossiani, eine der altesten Kirchen in Griechenland, etwa 23 Kilometer von der Hauptstadt entfernt.
Von dem Dorf geniesst man einen hervorragenden Blick uber die Insel und das Agaische Meer.
  Top


:: EGGARES
Eggares ist ein traditionelles, landwirtschaftliches Dorf, 6 Kilometer ausserhalb der Hauptstadt, in einem grunen Tal.
Der nahegelegenste Strand ist der Amitis-Strand, 1 Kilometer vom Dorf entfernt.
  Top


  Griechenland > Kykladen > Naxos Griechenland > Naxos Dorfer seitenanfang
 
   
information home kontaktieren sie uns
   

: Kreation und Copyright von GREEKA.COM | 360.GR FOTOGRAFIE