Tinos Museen



La Grèce et les iles grecques: Sélectionner votre destination




Tinos-Museen, Griechenland: Informationen zu Museen auf Tinos, Kykladen

 

 

 

Als die Insel der Kultur sowie Religion und des Glaubens, hat Tinos viele Museen, die sich auf viele kleine Dorfer verteilen.

Das archaologische Museum

Das Museum befindet sich auf der Megalocharis-Strasse, gegenuber dem OTE-Gebaude, wurde 1963 gegrundet und beherbergt Funde aus verschiedenen Orten der Insel, wie eine grosse Sammlung von Gefassen und
 
Das Antonios-Sochos-Museum
 
Dieses Museum gehort zu dem Gebaudekomplex, der die Kirche der Panagia umgeben (oder die Kirche des Evangelismos tis Theotokou) und gehort zur „Heiligen Stiftung Evangelistria“. Antonios Sochos war ein bekannter Akademiker aus Tinos; das Museum stellt Holz- und Gipsschnitzerein des Kunstlers aus.

 
Das kirchliche Museum von Arnados

Das Museum befindet sich im Dorf Arnados (nordostlich von Hora), besteht seit 1987 und ist in der Nahe der Gemeindekirche.

Die Ausstellung besteht aus alten Ikonen aus verschiedenen Kirchen des Gebiets, kirchlichen und heiligen Gegenstanden und alten Buchern.
 
Haushaltsgegenstanden, Grabbeigaben aus dem 5. Jh. v. Chr., Vasen aus der fruhen geometrischen und geometrischen Periode und Amphoren, die aus der archaischen Periode stammen.

Ein Teil des Altars von Poseidon und Amphitrite wurde auf dem Hof des Museums ausgegraben und ein hervorragender Mosaikfussboden wurde in der Kirche der Panagia gefunden. Ebenfalls ist eine Munzsammlung aus Tinos im Museum ausgestellt.

Tinos, Museen: Bestaunen Sie die wunderschonen Gegenstande in den Museen auf Tinos

Telefon: 22830 – 22670
:: Mehr Informationen ...

Das Museum der Kunstler Tinos'

Ebenfalls ein Teil der Gebaude, die die bekannte Kirche umgeben, beherbergt dieses Museum verschiedene Gemalde und Skulpturen, die von griechischen Kunstlern wie N. Gyzis, Nikephoros, G. Roilos, G. Vitalis, Lazors, Ioannis Voulgaris und anderen kreiert wurden.
 

Die Kunstgalerie

Befindet sich in einem langen Raum an der Nordseite des Gebaudekomplexes, der die Kirche der Panagia umgibt.
Mehr als 100 Gemalde und Kopien der Arbeiten von bekannten Griechen und internationalen Kunstlern sowie Gemalde aus der italienischen und ionischen Renaissance sind ausgestellt. Vasen, Bestecke, Tische und andere wertvolle Objekte sind ebenfalls zu sehen.

Informationen unter Telefon: 22830 – 22256

Das Museum von Yiannoulis Chalepas

Im Haus des bekannten griechischen Malers Yiannoulis Chalepas, im Dorf Pyrgos, untergebracht; das Museum stellt nennenswerte Kunstarbeiten, Skizzen und Skulpturen aus.

Das Museum der panormitischen Kunstler

In einem Nebengebaude des Museums von Yiannoulis Chalepas und zeigt Ausstellungsstucke wie Skulpturen und Reliefarbeiten von griechischen Kunstlern.
 
Die Archive des katholischen Bischofs von Tinos

Befinden sich im Gebaude des katholischen Erzbischofsitzes und bestehen aus Tausenden von Dokumenten, von denen viele aus dem 15. und 16. Jh. stammen, sie sind hilfreich, die Geschichte der Katholiken auf den Kykladen zu verstehen und die Gesellschaft, Wirtschaft und Kultur von Tinos ab der venezianischen Zeit bis zum Anfang des 20. Jh. zu begreifen.

Ausstellung von kirchlichen Relikten und Ikonen

Ebenfalls im Gebaudekomplex, der die Kirche der Panagia umgibt, untergebracht, besteht die Ausstellung aus verschiedenen kirchlichen Relikten, vielen Ikonen aus dem 18. und 19. Jh. und die Karte von Regas Pheraios sowie Schnitzereien, die vom Kunstler Ioannis Platis aus Tinos angefertigt wurden und Ikonen von Kontoglou und Lytras.

Es gibt auch ein Kunstmuseum von Tinos im Dorf Ysternia, nordwestlich von Hora zwischen Kardiani und Panormos und ein Kulturmuseum im Dorf Komi, nordlich von Hora und in der Inselmitte sowie zahlreiche sehr interessante Arbeitsraume mit Marmorskulpturen in Pyrgos.
 
 
Tinos: Fotos
Dieser Teil zeigt eine grossartige und einzigartige Fotogalerie, die von unserem Fotografen kreiert wurde. Fotos von Kirchen, Dörfern, Stränden und viele mehr...

Mehr Infos...
Tinos: Kirchen
Die Insel verzieren mehr als 750 Kirchen und Kapellen, in einer wundervollen Vielfalt architektonischer Variation: alle von ihnen sind nennenswerte, architektonische Monumente...

Mehr Infos...
Tinos: Geschichte
In der antiken Zeit wurde Tinos Ophioussa und Hydroussa aufgrund der grossen Anzahl der Schlangen und dem vielen Wasser, was es auf der Insel gab, genannt...

Mehr Infos...
Tinos: Strände
Die Strände sind eines der Markenzeichen von Tinos, die sich auf mehr als 15 Kilometer auf die Küste der Insel ausweiten. Die meisten der Strände sind lang und sandig...

Mehr Infos...
Tinos: Museen
Als die Insel der Kultur sowie Religion und des Glaubens bietet sie viele Museen, wie das archäologische-, das Antonios-Sochos-Museum, eine Kunstgalerie und viele mehr...

Mehr Infos...
Tinos: Architektur
Die Architektur von Tinos ist eine Hymne an die Volkskunst, die Tradition und die Suche nach extremer Schönheit und Perfektion. Sie ist architektonisch einzigartig...

Mehr Infos...
  Griechenland > Kykladen > Tinos Griechenland > Tinos Museen seitenanfang
 
   
information home kontaktieren sie uns
   

: Création et Copyright par GREEKA.COM | 360.GR FOTOGRAFIE