Skopelos Dörfer



Griechenland und die griechischen Inseln: Wählen Sie Ihr Ziel




Skopelos Dörfer, Griechenland: Informationen zu den Dörfern auf Skopelos, Sporaden

 

 

Wählen Sie ein Dorf:
:: SKOPELOS-STADT
Skopelos-Dörfer: Die Hauptstadt von Skopelos Skopelos-Stadt ist das erste Dorf, was man von der Insel bei Ankunft sieht, denn sie ist der Haupthafen von Skopelos. Es ist eine wundervolle kleine Stadt, es sieht aus wie im Märchen, hübsche, weissgetünchte Häuser mit roten Dachziegeln, blühenden Gärten und Balkonen, den Springbrunnen, den kleinen weissen Kirchen, den engen Strassen und Gassen, den Treppen und all das ist wie ein Amphitheater im Herzen der Bucht erbaut.Die meisten Aktivitäten der Insel (touristische, wirtschaftliche, kulturelle usw.) befinden sich hier in der Hauptstadt und sie hat auch die höchste Einwohnerzahl.
 
Sie ist eine der malerischsten Städte der Ägäis mit einem grossen Erbe.

Die vielen Stufen der Stadt (von den Einheimischen auch „hora“ genannt) führen zum schönsten Teil der Hauptstadt: zum Kastro (Festung).

Es befindet sich auf der Hügelspitze, wo die Stadt erbaut ist und erhielt seinen Namen von der Festung, die hier im Jahre 340 v. Chr. von Philip II. von Makedonien erbaut wurde und nur noch Ruinen der Mauern erhalten geblieben sind.

In der Mitte des Kastros steht die älteste Kirche der Stadt, sie stammt aus dem 17. Jh.: die Basilika Agios Athanassios, wurde im 9. Jh. auf den Ruinen des Tempels, der Athena gewidmet war, erbaut.

Der Panoramablick, den man vom Kastro aus hat, ist atemberaubend und magisch.
 
  Top


:: GLOSSA

Dies ist Skopelos’ zweitwichtigste Siedlung und liegt 32 km nördlich von Skopelos-Stadt. Glossa ist wie ein Amphitheater an der Seite eines Berges erbaut und befindet sich 250 m oberhalb des Meeresspiegels. Sie ist von Kieferwäldern, Mandel- und Platanenbäumen umgeben. Die Architektur in Glossa ist durch die in Makedonien inspiriert und besteht aus zweigeschossigen, weissgetünchten Häusern mit Holzbalkonen und Terrakotta-Ziegeldächern. Der Hafen des hübschen Dorfes wird Loutraki genannt und ist der zweite Hafen der Insel, von dem aus Flying Dolphins (Tragflächenboote) das Dorf mit den anderen Sporaden-Inseln und Volos verbinden. Skopelos-Dörfer: Das Dorf Glossa
Ruinen der römischen Bäder sowie die aus dem 4. Jh. stammenden Überreste der Zitadelle des antiken Selinous und die Ruinen des Tempels der Athena aus dem 5. Jh. kann man in der Nähe des Hafens besichtigen. Der hübsche Hafen bietet Hotels, Zimmervermietungen und Tavernen an, die schmackhaften, frischen Fisch servieren. Das Dorf Glossa auf Skopelos befindet sich 32 km nördlich der Hauptstadt und ist der zweitwichtigste Hafen. Das Dorf liegt auf einer Hügelspitze 250 m oberhalb des Meeres.
Das Gebiet ist von Kieferwäldern, Mandel- und Platanenbäumen umgeben. Das Dorf hat einen charmanten kleinen Hafen, der Loutraki genannt wird. Am Hafen werden viele Unterkünfte, Hotels, Zimmer, Appartements und Restaurants, Cafe’s usw. angeboten.
  Top


:: ELIOS
Skopelos-Dörfer: Das Dorf Elios 20 km nördlich der Hauptstadt liegt die neue, kleine, märchenhafte Siedlung Elios. Sie wurde im Jahr 1981 nach der Zerstörung des Dorfes Klima durch ein starkes Erdbeben 1965 erbaut worden; deshalb ist das Dorf am Meer auch als Neo Klima (Neues Klima) bekannt.
Es ist in einer Region mit vielen Kieferbäumen errichtet und die neuen Häuser haben Terrakotta-Ziegeldächer. Zum Schutz für die Boote wurde ein kleiner Kai erbaut.
Elios oder Neo Klima bietet viele Hotels und Zimmervermietungen sowie Cafe’s und Restaurants an.
  Top


:: KLIMA
Befindet sich im Norden von Skopelos, zwischen den Dörfern Glossa und Elios; Klima ist ein farbenfrohes Dorf, welches bis in die 50’er in zwei Teile gegliedert war: oberes Klima (ano Klima) und unteres Klima (kato Klima). Das Dorf wurde von den Einwohnern von Glossa als eine kleine Bauernsiedlung im 18. Jh. gegründet.
Das untere Dorf hat einen beeindruckenden Platz, von dem man fast die ganze Insel und einen Teil des hübschen Pelion sehen kann. Nach den Erdbeben im Jahre 1950 zogen die Einwohner ins obere Dorf oder nach Loutraki. Als dann ein weiteres Erdbeben das gesamte obere Klima zerstörte, verliessen es die Leute und zogen nach Elia, wo sie die neue Siedlung Neo Klima gründeten.
Heute wurde das Dorf am Meer in eine touristische Siedlung verwandelt, die viele Unterkünfte und Einrichtungen anbietet, um schöne Ferien mit dem Blau der Ägäis und dem Grün der Kieferbäume zu verbringen.
  Top

  Griechenland > Sporaden > Skopelos Griechenland > Skopelos Dörfer seitenanfang
 
   
information home kontaktieren sie uns
   

: Kreation und Copyright von GREEKA.COM | 360.GR FOTOGRAFIE