Pelion Strände



Griechenland und die griechischen Inseln: Wählen Sie Ihr Ziel




Pelion-Strände, Griechenland: Entdecken Sie die wunderschönen Strände auf Pelion

 

 

:: Strände


Pelion’s Strände sind alle echte Juwele, die die Frische der grünen Wälder und die Schönheit des dunklen blau-grünen Wassers des Meers kombinieren. Angefangen von langen, weissen Sandstränden, die viele Besucher anziehen bis hin zu kleinen, traumhaften Buchten, die ruhig und abgelegen sind.

Pelion hat seinen anspruchsvollen Besuchern alles zu bieten. Hier sind einige Paradiese von Pelion.

 
Chorefto
Chorefto ist der Seehafen von Zagora und war das alte Handels- und Seezentrum. Es hat einen der längsten (mehr als 2 km) und wunderschönsten Sandstrände des östlichen Pelion.

Pelion-Strände: Eine Liste der bekanntesten Strände auf Pelion
Diese hervorragenden weissen Sandstrände mit dunkelblauem Wasser sind die ruhigen Strände: Parissena, Analipsi, Litsa und Agioi Saranta.



Papa Nero
Genau neben Agios Ioannis, wie eine Verlängerung, liegt der endlose, reine Sandstrand Papa-Nero. Herrlich, mit weissem Sand und türkisem Wasser ist der Strand ein echtes Wunder. Im Sommer ist er durch die vielen Besucher, die an diesem prächtigen Ort relaxen, ziemlich lebhaft.


Fakistra
Der reine Sandstrand Fakistra ist ein fabelhafter Ort, der von zwei Felsenkaps abgegrenzt wird und eine hübsche, türkise Bucht zaubern. An diesem paradiesischem Platz befinden sich die Überreste des alten Paleokastro (der alten Festung).


Mylopotamos
Mylopotamos ist ein weisser Sand-/ Kiesstrand mit hellem Kristallwasser von einzigartiger Schönheit. Er wird durch Felsen in zwei Teile gegliedert, die durch einen Schlängelweg miteinander verbunden sind. Kieferbäume spenden auf dem Fussweg Schatten und machen den Spaziergang besonders angenehm. In den Sommermonaten wird der Mylopotamos-Strand durch Tausende Besucher sehr lebhaft, die diese erstaunliche Bucht kennenlernen wollen.


Mourtia
Mourtia ist eine kleine Bucht, die eigenartige skulpturenähnliche Felsen hat, die aus dem dunklen, klarem Wasser auftauchen.

Mehr Strandfotos...
Agios Ioannis
Diese einzigartige, wunderschöne Sandstrand befindet sich in der Nähe des Dorfes Kissos. Bäume und fabelhaftes Wasser ergeben diesen Landschaftstraum und geben dem Ort etwas Magisches.

Durch seine unglaubliche Schönheit und eine internationale Publicity zieht der Strand jeden Sommer Tausende von Besucher an, die die Hotels an der Promenade füllen.


Damouchari
Dieser hübsche, kleine Naturhafen befindet sich an der Ostküste von Pelion und ist mit dem Boot ab Agio Ioannis und Mylopotamos, zu Fuss von der Strasse aus Tsagarada oder durch die prächtige Schlucht von Mouressi zu erreichen.
Damouchari ist wunderschön und besonders friedlich, da er noch nicht von den Touristen entdeckt wurde.
Dort kann man einfach an einem der zwei kleinen Kiesstrände mit herrlichem blau-grünem Wasser, einen traumhaften Tag verleben, die Überreste der Festung besichtigen, die kleine Geschäfte an der Küste besuchen oder die wunderbaren Olivenhaine, die vom Meer bis in die Berge reichen, bewundern.


Potistika
Im Gebiet Xinovrisi (Gemeinde Argalasti) liegt Potistika in einem Naturparadies mit prächtigen langen Sandstränden mit blauem Wasser, kombiniert mit dem Grün der Berge. Felsblöcke geben der Landschaft eine natürliche und wilde Atmosphäre.


Platanias
In diesem Fischerdorf befindet sich der langgezogene Platania-Strand. Dieser goldene Sandstrand ist ideal, um ganz in Ruhe zu schwimmen und wird von Steinen umgeben. In der Nähe des Strandes befindet sich ein Campingplatz und der kleine Hafen bietet regelmässige Verbindungen zu den nördlichen Sporaden an.
Von hier aus geht ein Fussweg zu dem herrlichen Sandstrand Mikro mit kristallklarem Wasser.
  Griechenland > Pelion Griechenland > Pelion Strände seitenanfang
 
   
information home kontaktieren sie uns